!NewsNewsNewsNews!

Junghund to go - das flexible Junghunde-Angebot

Endlich ist es da: Das etwas andere Angebot für Junghunde!

Mehr Infos findest du unter Junghund to go.


Die Hundeschule für alle. Auch für Nette.

Herzlich Willkommen bei So denkt Ihr Hund mit!

Ich möchte auf dieser Homepage mich, wie ich mit Hunden arbeite und meine Hundeschule, die ihren Sitz in Siglistorf (Aargau) hat, vorstellen.

Wer nur auf der Suche ist, was alles angeboten wird, wird bei meinen Angeboten fündig.

 

In den letzten Jahren hat sich in der "Hundeszene" viel verändert: Hunde gehören hier bei uns fast schon zum alltäglichen "Familienbild", auch gibt es einen starken Trend zum Zweit- oder sogar Dritthund. Somit hat einerseits die Hundedichte massiv zugenommen, anderseits wird auch zusätzlich in der Werbung, in Filmen, auf Social Media usw. suggeriert, dass Hunde fast schon Menschen sind: Mit genügend Liebe wird aus jedem Vierbeiner ein treuer Begleiter fürs Leben, der uns ohne Worte versteht.

Doch leider zeigt mir der Alltag genau das Gegenteil: Je mehr der Hund in den letzten Jahrzehnten zu unserem Lebensmittelpunkt geworden ist, desto mehr haben sich die Menschen vom Wesen Hund entfernt. Hunde sind keine Menschen. Hunde sind Hunde. Und auch wenn sie uns in vielem ähnlich sind, sind es eben doch Hunde. Hochsozialisierte, domestizierte Raubtiere, die sich über Jahrtausende in verschiedensten Formen dem Menschen angeschlossen haben. Und dies gilt es auch heute noch zu berücksichtigen: Hunde brauchen uns Menschen. Hunde brauchen Menschen, denen sie vertrauen und folgen können. Hunde brauchen Schlaf. Hunde brauchen artgerechte Beschäftigung. Hunde brauchen Strukturen. 

Hunde brauchen aber auch andere Hunde. Mindestens einen guten Kumpel sollte es geben, mit dem sie einfach Hund sein können. Doch das ist nicht immer so einfach. Denn viele Hunde sind heute überfordert in unserer Welt, mit unserer Art der Denke. Denn Hunde sind nicht einfach nur nett. Hunde sind eben Hunde. Und das sollen sie auch sein dürfen. Und genau das ist das Ziel bei allen Angebote von So denkt Ihr Hund mit: Der Mensch soll seinen Hund mit seinen Bedürfnissen verstehen und mit ihm zu einem Team zusammenwachsen können, so dass der Alltag für alle lebenswert ist. 

Für alle. Auch für Nette.

Für alle. Auch für Nette. Was soll denn dieser Spruch?

 

Wie oben bereits geschrieben, hat sich in den letzten Jahren viel im Zusammenleben mit dem Hund in unserer Gesellschaft verändert.

Schwierigkeiten im Zusammenleben mit dem Hund werden immer häufiger. Doch im Gegensatz dazu sieht man in der Öffentlichkeit fast überall nur glückliche Menschen mit ihren Hunden: In der Werbung, auf YouTube, Facebook oder wo auch immer strahlen uns fröhliche, entspannte Menschen mit ihren Hunden entgegen. 

Nirgends ziehen und zerren Hunde an der Leine. Knurren Hunde ihre Menschen an. Stürzen sich an der Leine pöbelnd auf jeden anderen Hund. Haben Panik vor jedem lauten Geräusch. Werden aus der Hundeschule ausgeschlossen, weil sie auf andere Hunde losgehen. 

Die Verzweiflung wächst, denn so hat man sich das Leben mit seinem neuen Familienmitglied nicht vorgestellt.

Und so hat sich auch das Angebot in meiner Hundeschule in den letzten Jahren nach und nach verändert. Hier dürfen Hunde auch mal laut schreiend in der Leine hängen, ohne dass ihre Menschen missbilligende Blicke ertragen müssen. Denn hier sollen Menschen lernen, weshalb ihr Hund sich so benimmt. Und was sie tun können, damit dieses Verhalten durch ein Verhalten ersetzt wird, dass das Leben für Mensch und Hund wieder entspannter macht. Denn Hunde sind Hunde. Und Menschen sind Menschen. Und zusammen können sie ein tolles Team werden. Schritt für Schritt. Mit Höhen und Tiefen. Aber mit Lebensqualität. Für alle. Auch für Nette. 


Herrscht hier eigentlich MaulkorbPflicht?!

Vielen Besucherinnen und Besuchern meiner www fällt auf, dass auf vielen Bildern die Hunde Maulkorb tragen. Und sofort tauchen Fragen auf wie "Sind das alles gefährliche Hunde?" - "Müssen alle Hunde bei dir immer einen Maulkorb tragen?" - "Ist so ein Maulkorb nicht schrecklich für den Hund?"

Eigentlich ist die Antwort ganz einfach: 3x nein.

Wer wissen möchte, weshalb bei einigen Anlässen von So-denkt-Ihr-Hund-mit MaulkorbPflicht für alle herrscht, kann sich das anschliessende Video dazu anschauen (sobald ihr auf das Video clickt, könnt ihr die Grösse einstellen: unten rechts auf das Rädchen gehen und dort z.B. die Einstellung 720HD wählen).

 


Facebook

Viele Aktualitäten, News und was gerade so läuft, findest du auch auf meiner  fb-Seite.


Neuigkeiten, Aktuelles und vieles mehr

Neuigkeiten zu meinem Angebot oder andere Veränderungen findest du unter News.


Schöne Fotos?

Viele Fotos, die du auf dieser www findest, hat Susanne Wittwer gemacht.

Sie macht tolle Bilder und die Shootings mit ihr machen unglaublich Spass. Falls du interessiert bist an einem Shooting, gebe ich gerne ihren Kontakt weiter.